Genfer See und Hoch-Savoyen 
Die Schönheit von Yvoire
 

Vom Hotel-Restaurant du Port in Yvoire aus können Sie vielfältige Wassersportarten auf dem Genfer See betreiben - Segeln, Wasserski, Bootsfahrten, Surfen, Schwimmen usw.

Unsere Tourismus-PartnerUnsere Kulinarik-PartnerUnsere Hotellerie-Partner

Yvoire: mittelalterliche altstadt

Yvoire, zwischen Genf und Evian am Ufer des Genfer Sees gelegen, ist ein bekanntes Städtchen mit mittelalterlichem Wurzeln in Hoch-Savoyen. Die Befestigungsanlagen wurden 1306 von Graf Amédée V. dem Großen erbaut. Noch heute gibt es einige Überreste der Stadtmauern, Tore, Wallgräben und Fachwerkhäuser.

Neben dem reichen historischen Erbe zeichnet sich das Dorf auch durch seine Liebe zu Blumenschmuck aus - jedes Jahr werden etwa 27 000 Pflanzen gekauft und gepflanzt. 2002 erhielt Yvoire die internationale Trophäe der Landschaftsarchitekten und Gärtner.

Abwechslung ist damit garantiert.